Unsere Philosophie

Kinder sind unsere Zukunft.

Nachhaltige Ernährung ist unsere Zukunft.
Für beides fühlen wir uns verantwortlich!

Gesundes Essen – gesunde Kinder

Nur gesunde Kinder können den Anforderungen des Alltags standhalten.

Eine vollwertige Ernährung sorgt für ein optimales körperliches und geistiges Wachstum der Kinder. Dadurch sind sie mit allen wichtigen Vital- und Mineralstoffen versorgt, die der Körper zur Entwicklung braucht. 

Maria, Noah und Hannah
Schon unsere Gemüsebratlinge probiert?

Wir achten auf eine nachhaltige Ernährung durch:

  • viele pflanzliche Produkte
  • Milchprodukte
  • wenig Fleisch/Fisch
  • saisonale und regionale Produkte
  • geringe Verarbeitung der Produkte
  • wenig Verpackungsmaterial
  • keine Überproduktion

Die Kinder stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.
Sie sind die Motivation unserer täglichen Arbeit.

Vollwertkost

„Lasst unsere Nahrung so natürlich wie möglich!“

Dies war die Devise von Professor Werner Kollath (1892-1970) und sie hat bis heute Bestand.

Die moderne Ernährungslehre ist eine naturbezogene Ernährungsweise, denn diese ist die Voraussetzung für Gesundheit. Das volle Getreide, Vollkornprodukte, viel frisches Gemüse und Obst, wenig tierisches Eiweiß und wenig Zucker sind die Grundpfeiler der Vollwertkost und damit die Gewährleistung einer optimalen Vital- und Nährstoffversorgung!

Diese Grundsätze setzen wir täglich um. Zum Wohle der Kinder.

Unsere Qualität

Wir werden täglich von ausgesuchten und geprüften Lieferanten mit frischen und qualitativ hochwertigen Zutaten beliefert. Diese werde zeitnah, schonend, schmackhaft und mit viel Liebe und Sorgfalt zubereitet.

Unsere Speisepläne sind kindgerecht und sehr abwechslungsreich gestaltet. Sie beachten die Grundlagen einer vitalstoffreichen Vollwertkost nach Prof. Werner Kollath und Dr. Max-Otto Bruker. Jeder Speiseplan ist individuell der Jahreszeit und Saison angepasst. Er entspricht dem „DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder“ sowie dem „DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung“. Die Vorgaben des Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund (FKE) dienen als Grundlage zur Berechnung der Portionsgrößen.

Frischer Paprika für die Paprikasoße

„Geschmacksverstärker“ – nein danke!

Alle Speisen werden ohne Geschmacksverstärker, künstliche Aromen, Konservierungsmittel oder Farbstoffe zubereitet. Wir stampfen unser Kartoffelpüree von Hand, backen unsere Brötchen und Kuchen selbst. Fisch, Hähnchenbrustfilet und Gemüse werden klassisch in Vollkornmehl, Ei und Paniermehl frisch von uns paniert. Alle Gemüseabschnitte kochen wir für unsere Gemüsebrühe aus. Salate werden frisch geraspelt oder geschnitten. Bei uns gibt es nur Speisen, die wir selbst zubereiten können, daher z.B. keine Bratwurst. Wir wissen immer, was in den Speisen verarbeitet wird und können so leicht auf Allergien und Unverträglichkeiten reagieren.

Viele Produkte aus dem Trockensortiment wie z.B. Vollkornmehl, Getreide, Hülsenfrüchte und Nudeln sind vorwiegend in Bioqualität. Wir verzichten auf Schweinefleisch, verarbeitet wird Rindfleisch und Geflügel aus Deutschland. Der Fisch ist aus MSC Beständen (zertifizierte nachhaltige Fischerei).

Obst und Gemüse beziehen wir von einem Großlieferanten, der auch mit regionalen Bauern zusammenarbeitet. Saisonware wie Erdbeeren, Frühkartoffeln und Gemüse beziehen wir von kleineren Betrieben aus der Nachbarschaft.

Zucker wird bei uns sehr sparsam gebraucht! Wir bieten nur ein süßes Dessert in der Woche an. An den anderen Tagen gibt es Obst oder eine Knabberbeilage.

Unsere Lieferanten

  • Chefs culinar Grossist (Weeze)
  • Knorth Obst und Gemüse (Wesel)
  • Bode Naturkost (Hamburg)
  • Bernd Helmig Hühnermobile: Eier (Uedem)
  • Bäckerei Spiegelhoff: Dinkelvollkornmehl, Dinkelmehl, Dinkelkörner, Paniermehl (Uedem)
  • Hochwaldspargel Poen: Erdbeeren, Hokkaidokürbisse und neue Kartoffeln (Uedem)
  • Raadts Edelobst: Äpfel und Birnen (Kalkar/Grieth)

 

 

Ökostrom und Mehrweg

Wir arbeiten mit modernster Technik, die mit 100% Ökostrom betrieben wird. Frische Lebensmittel werden in Mehrwegkisten geliefert, daher ist unser Müllaufkommen sehr gering.

Wir liefern in Mehrweg-Transportverpackung im Umlaufsystem aus. Dies vermeidet unnötigen Verpackungsmüll.